Gesundheit        

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir über die momentan möglichen DNA-Tests für Berner Sennenhunde informieren.

 

Vor allem die Degenerative Myelopathie (DM) ist bei Berner Sennenhunden leider schon weit verbreitet.
Die Degenerative Myelopathie ist eine furchtbare Krankheit die mittlerweile sehr häufig bei Berner Sennenhunden auftritt. Näheres dazu HIER.

 

Die entsprechenden DNA-Tests ermöglichen es gezielt Verpaarungen vorzunehmen um die Krankheitsverbreitung zu vermeiden/verringern. Dazu ist es allerdings nötig ALLE Zuchthunde untersuchen zu lassen. Man kann die DNA-Tests anhand von Blutproben oder auch Speichelproben durchführen.

 

 

Mein Appell an alle Berner-Züchter ist daher ALLE Zuchthunde untersuchen zu lassen. Dadurch kann man unserer Rasse und den eigenen Welpen viel Leid ersparen.  

Und es ist doch in unser aller Sinne unsere wunderbare Rasse gesund zu erhalten und zu verbessern! 

 

 

 

 

 

953281